Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Leitungsrecherche und Bauleitplanung: BIL und tetraeder kooperieren

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Leitungsrecherche und Bauleitplanung: BIL und tetraeder kooperieren

Mit Bereitstellung der Schnittstelle können die Kommunen direkt die bei BIL organisierten Netzbetreiber in den Planungsprozess miteinbeziehen. Für die BIL-Teilnehmer ist dies ein weiterer wichtiger Schritt, um auch die Anfragen aus der Online-Beteiligung in der Bauleitplanung standardisiert und über einen Kommunikationskanal zu erhalten.
Durch die Verbindung beider Portale wird auch der Planungsprozess bei den Städten und Gemeinden unterstützt. Diese sind im Rahmen der Bauleitplanung dazu verpflichtet, die Öffentlichkeit, Behörden sowie Träger öffentlicher Belange (TöB), zu denen u. a. auch bei BIL organisierte Netzbetreiber gehören, möglichst frühzeitig in Planungsprozesse einzubeziehen und die Planunterlagen digital zugänglich zu machen. Durch die jetzt mögliche automatisierte Zuständigkeitsprüfung der bei BIL organisierten Netzbetreiber entsteht eine höhere Sicherheit bei der Auswahl der zu beteiligenden Leitungsnetzbetreiber. BIL und tetraeder tragen damit gemeinsam dazu bei, den Beteiligungsprozess zu vereinheitlichen und bei der Bearbeitung einen höchstmöglichen Grad an Effizienz – sowohl für die planende Kommune, als auch für den Leitungsnetzbetreiber – zu gewährleisten. Wie bisher stellt die Stadt oder Gemeinde ihr Planungsvorhaben in der gewohnten Nutzeroberfläche des tetraeder-Portals online zur Verfügung. In einem definierten Prozess wird automatisch zwischen tetraeder und BIL geprüft, welche der bei BIL organisierten Netzbetreiber für das jeweilige Planungsvorhaben zuständig sind. Bei der Auswahl der zu beteiligenden Träger öffentlicher Belange kann die Kommune auf diese Prüfung zurückgreifen und den bei BIL organisierten Netzbetreibern die Aufforderung zur Beteiligung direkt über das BIL-Portal zustellen. Diese bearbeiten die Anfrage dann wie gewohnt im BIL-Portal. Die für das Planungsvorhaben relevanten Informationen werden der Kommune dann wieder direkt über das tetraeder-Portal zur Verfügung gestellt und fließen in den weiteren Planungsprozess ein.
„Zwei Online-Portale – eine Schnittstelle“, so lautet das Credo beider Unternehmen. Für die BIL-Teilnehmer bedeutet die Kooperation, dass nun neben den Bauanfragen auch die Anfragen zur Beteiligung in kommunalen Planungsprozessen über das BIL-Portal erhalten können. Die Nutzerinnen und Nutzer des tetraeder-Portals erhalten Unterstützung bei der Auswahl der zu beteiligenden Netzbetreiber. Eine doppelte Datenpflege oder eine Beteiligung von Angefragten, obwohl nicht zuständig, wird dadurch reduziert. Ein Effizienzgewinn für beide Seiten und ein gutes Beispiel für erfolgreiches E-Government.

Das könnte Sie interessieren

H2-IPCEI-Förderung: Niedersachsen und BMWK schließen Verwaltungsvereinbarung
Lecks in Nord Stream 1 und 2 führen zu erheblichem Klimaschaden
Nord Stream: Druckabfall in beiden Strängen der Gaspipeline
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Prozesse optimieren mit Cloud- Softwarelösung: TSM und BMS smart und clever umsetzen

Autor: Von Philipp Baumann und Sebastian Lang
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Um stets allen für eine verantwortungsvolle Gas- und Wasserversorgung erforderlichen Zertifizierungs- und Qualifizierungsaspekten gerecht zu werden, müssen Versorgungs- und Leitungsbauunternehmen eine Vielzahl komplexer organisatorischer und ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Building Information Modeling (BIM) in der Kanalsanierung: Eile ist geboten

Autor: Von Jörg Brunecker und Lionel Ruben Batzler
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

„Es ist kein Sprint, sondern ein Marathon. Und der ist jeden Meilenstein wert.“ Künstliche Intelligenz, Smart-City Module, 3D-Laserscans und Building Information Modeling (BIM) – gegenüber den Visionen des digitalen Wandels sieht die ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Anton Meyer GmbH & Co. KG

Themen: H2 | Wasser | Gas | Leitungsbau

Anton Meyer GmbH & Co.

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter