Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Neuer Vertriebsgeschäftsführer bei der BKP Berolina

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Neuer Vertriebsgeschäftsführer bei der BKP Berolina

Sieweke ist Dipl.-Ing. für Maschinenbau sowie Kunststoffanwendungsingenieur und arbeitet seit mehr als 25 Jahren im kommunalen und industriellen Rohrleitungsbau. Als Spezialist für glasfaserverstärkte Rohrleitungen war er langjährig für einen namhaften GFK-Rohrhersteller in verschiedenen Positionen, zuletzt als Geschäftsführer und Vertriebsleiter für Zentraleuropa, tätig.
„Wir freuen uns sehr, Wilfried Sieweke bei der BKP Berolina begrüßen zu dürfen“ betont Göran Grosse, geschäftsführender Gesellschafter der BKP. „Unter anderem seine große Expertise und Erfahrung im Bereich der Rohrsanierung mit glasfaserverstärkten Kunststoffen wird uns dabei helfen, unsere Kunden noch besser zu betreuen“ ergänzt Ralf Odenwald, geschäftsführender Gesellschafter der BKP. Ein wesentlicher Schwerpunkt seiner Arbeit wird die Neuausrichtung und Betreuung des deutschsprachigen Marktes in Zusammenarbeit mit dem BKP Vertriebsteam sein.

Das könnte Sie interessieren

Florian Bohlmann wird Finanzvorstand der DEHN SE
Tilman Wilhelm wird DVGW-Kommunikationschef
Horn führt die Geschäfte von Steinzeug-Keramo und Pipelife
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Auswirkungen hoher Steifigkeitskennwerte auf das Bruchverhalten von Schlauchlinern

Auswirkungen hoher Steifigkeitskennwerte auf das Bruchverhalten von Schlauchlinern

Autor: Von Heinz Doll, Susanne Leddig-Bahls, Wolfgang Buchner, Delia Ewert und Andreas Haacker
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die vor Ort härtenden Schlauchliningverfahren werden seit 50 Jahren erfolgreich zur grabenlosen Ertüchtigung schadhafter Abwasserkanäle genutzt. Neben den zunächst entwickelten Synthesefaserlinern (SF-Liner) kommen seit ca. 20 Jahren verstärkt ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter