Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Praxisgerechtes Komplettsystem für Dichtheitsprüfungen

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Praxisgerechtes Komplettsystem für Dichtheitsprüfungen

Der Karlsruher Spezialanbieter, seit Jahrzehnten bekannt für hochgenaue und robuste Datenlogger-Messtechnik, bietet neben der neuen PMS3000-Serie auch die passenden Prüfpumpen und das baustellengerechte Anschlusszubehör an. Somit steht dem Rohrleitungsbauer ein perfekt aufeinander abgestimmtes Gesamtsystem zur Verfügung.
Auf die Benutzerfreundlichkeit des Systems wurde während der Entwicklung ein besonderes Augenmerk gelegt. Zur Dateneingabe der Baustellendaten, der Prüfdaten wie Rohrkennwerte, Rohrabschnitte und Prüfdrücke und zur Steuerung der Prüfabläufe wird ein Farb-Touchdisplay eingesetzt. Dadurch lässt sich sehr schnell und einfach eine Prüfung definieren und durchführen. Umständliche und schulungsintensive 3-Tasten-Bedienungen gehören somit der Vergangenheit an. Das spart Zeit und somit Kosten auf der Baustelle.
Für die Prüfabläufe der DVGW-Vorschriften W 400-2 – Druckverlustmethoden wurde eigens ein Druckablasskoffer entwickelt, der die abgelassenen Wassermengen bei der Kontraktionsdruckprüfung beim beschleunigten Normalverfahren und beim Normalverfahren erfasst und automatisch in das PMS3000 Prüfgerät übermittelt. Dies gibt dem Auftraggeber die Sicherheit normkonformer Dichtheitsprüfungen.
Die Protokolle der Prüfabläufe werden im PMS3000 automatisch als PDF-Dateien abgespeichert und lassen sich per USB auf PC oder Smartphone kopieren; es wird keine zusätzliche PC-Software benötigt.
Abgerundet wird das System durch Prüfpumpen verschiedener Leistungsklassen, die auch beim Kontraktionsverfahren bei erhöhten Prüfdrücken in der Fernwasserversorgung nicht passen müssen. Auch hier wurde der Systemgedanke konsequent umgesetzt, indem die Messtechnik auf dem Pumpenwagen Platz findet. So lassen sich Dichtheitsprüfungen von nur einer Person bequem außerhalb des Rohrgrabens durchführen.
Kontakt:
UNION Instruments GmbH, Karlsruhe, Tel. +49 721 680381-0,
info@union-instruments.com, www.union-instruments.com

Das könnte Sie interessieren

Regenwassermanagement der Zukunft im Zeichen des Klimawandels
Advertorial
Erstes pigmentiertes lichthärtendes Epoxidharz am Markt
Einfache Einmessung von Hausanschlüssen
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Zeit und Kosten sparen mit neuartigem Pass- und Ausbaustück

Zeit und Kosten sparen mit neuartigem Pass- und Ausbaustück

Autor: Von Michael Stichternath
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Über die Rohrkräfte FR0 und FRI in der DIN EN 1591-1:2014-4

Über die Rohrkräfte FR0 und FRI in der DIN EN 1591-1:2014-4

Autor: Von Hans Joachim Tückmantel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Der Einfluss äußerer Rohrkräfte auf die erforderliche Montageschraubenkraft soll in diesem Beitrag untersucht werden. Auffällig ist, dass eine bereits bei der Montage auftretende Rohrkraft FR0 nur einen marginalen Einfluss auf die Höhe der ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

VAG GmbH

Thema: Komponenten

Was im Jahr 1872 als Spezialfabrik für Pumpen und Schwerarmaturen in der aufstrebenden Industriestadt Mannheim begann, präsentiert sich heute als global agierendes Unternehmen mit über 1.200 Mitarbeitern weltweit. Aus Bopp & Reuther wurde die VAG-Gruppe, aus dem einstigen Pionierunternehmen

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter