Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Neue Produktstruktur bei Absperrklappen

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

Neue Produktstruktur bei Absperrklappen

Das Unternehmen hat eine Unterteilung in eine H-, M- und B-Serie vorgenommen. „H“ steht für „höchste Ansprüche“ und zählt zugleich zu den Innovationen, die auf der Messe präsentiert werden. „Wir reduzieren mit dieser Baureihe noch mehr Energiekosten durch ein neuartiges Design mit patentierter hydrodynamischer Klappenscheibe, erweitertem Innendurchmesser und patentierten Druckausgleichskanälen“, so Peter Oppinger, Marketingdirektor der VAG-Gruppe.

Die H-Reihe zeichnet sich aber nicht nur durch einen minimierten Druckverlust und weniger Verwirbelungen im Abflussbereich aus. Es gibt noch eine Reihe weiterer Produktmerkmale, die eine verlängerte Lebensdauer mit sich bringen, einen noch effizienteren Korrosionsschutz und damit die Möglichkeit, höchste Anforderungen bei der Wasseraufbereitung, der Wasserverteilung, in Kraftwerken sowie bei Staudämmen zu gewährleisten.Mit der M-Serie der EKN Absperrklappen erhalten Kunden bewährte VAG-Qualität für verschiedenste Anforderungen: Vollkommen gekapselte Lagerung für noch mehr Korrosionsschutz, verschleißfester Gehäusesitz, automatisches und strömungsunabhängiges Dichtsystem, ausgeprägtes Dichtungsprofil, das auch hohen Spaltgeschwindigkeiten standhält, sowie eine doppelexzentrische Lagerung mit allen ihren Vorteilen.

Die neu geschaffene Basis-Version „B“ ist lediglich für die Wasseraufbereitung und die Wasserverteilung einsetzbar.

Das könnte Sie interessieren

Dokumentation in der grabenlosen Kanalsanierung
Inlinersanierung mit Ringraum: Vorteile und Möglichkeiten des Verfahrens
Advertorial
Schachtabdeckungen aus glasfaserverstärktem Kunststoff
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Zeit und Kosten sparen mit neuartigem Pass- und Ausbaustück

Zeit und Kosten sparen mit neuartigem Pass- und Ausbaustück

Autor: Von Michael Stichternath
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

...

Zum Produkt

Über die Rohrkräfte FR0 und FRI in der DIN EN 1591-1:2014-4

Über die Rohrkräfte FR0 und FRI in der DIN EN 1591-1:2014-4

Autor: Von Hans Joachim Tückmantel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Der Einfluss äußerer Rohrkräfte auf die erforderliche Montageschraubenkraft soll in diesem Beitrag untersucht werden. Auffällig ist, dass eine bereits bei der Montage auftretende Rohrkraft FR0 nur einen marginalen Einfluss auf die Höhe der ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

VAG GmbH

Thema: Komponenten

Was im Jahr 1872 als Spezialfabrik für Pumpen und Schwerarmaturen in der aufstrebenden Industriestadt Mannheim begann, präsentiert sich heute als global agierendes Unternehmen mit über 1.200 Mitarbeitern weltweit. Aus Bopp & Reuther wurde die VAG-Gruppe, aus dem einstigen Pionierunternehmen

Kroll & Ziller GmbH & Co. KG - Dichtungstechnik für den Rohrleitungsbau

Themen: Komponenten | Leitungsbau

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 Gummi-Stahl-Flanschdichtungen G-ST Flanschdichtungen G-ST Profildichtungen G-ST

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter