Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Inspektion molchbarer und nicht-molchbarer Pipelines

Beim Ferntransport von Erdgas und Erdöl ist Sicherheit unverzichtbar. Sie ist maßgeblich für die Vermeidung von Umweltschäden, daraus folgenden behördlichen Anordnungen und öffentlichen Diskussionen. Durch eine regelmäßige Wartung können überflüssige Kosten vermieden werden. Am 4. und 5. März findet die Veranstaltung “TP301 Inspektion molchbarer und nicht-molchbarer Pipelines und Rohrleitungen” im KIT-Fortbildungszentrum FTU in Eggenstein-Leopoldshafen statt. […]

von | 02.02.24

Pipeline-Molch
Foto: ROSEN-Group

Beim Ferntransport von Erdgas und Erdöl ist Sicherheit unverzichtbar. Sie ist maßgeblich für die Vermeidung von Umweltschäden, daraus folgenden behördlichen Anordnungen und öffentlichen Diskussionen. Durch eine regelmäßige Wartung können überflüssige Kosten vermieden werden.

Am 4. und 5. März findet die Veranstaltung “TP301 Inspektion molchbarer und nicht-molchbarer Pipelines und Rohrleitungen” im KIT-Fortbildungszentrum FTU in Eggenstein-Leopoldshafen statt. Der Kurs wendet sich an die Betreiber von Anlagen, aber auch an beratende Ingenieure, Gutachter und Rohrhersteller, die auf diesem Gebiet tätig sind.

Die Veranstaltung bietet eine umfassende Einführung in das Thema der Inspektion von Pipelines mit Hilfe intelligenter Molche. Teilnehmer profitieren von der langjährigen Erfahrung der international bekannten Pipelineinspektions-Experten Dr. Michael Beller und Dr. Konrad Reber.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Übersicht verfügbarer intelligenter Molche für die Inspektion von Öl- und Gaspipelines
  • Inspektionsdaten und Verifikation von Molchergebnissen
  • Zerstörungsfreie Prüfmethoden
  • Externe Inspektionstechnologien
  • Bewertung von Materialverlust und Korrosionsfehlern
  • Bewertung von Rissen und rissähnlichen Fehlern
  • Zustandsbewertung von Pipelines (“Fitness-for-Purpose”)
  • Laufvergleiche
  • Bestimmung von Inspektionsintervallen.

Das Programm wird durch Übungen zur Zustandsbewertung von Pipelines abgerundet.

(Quelle: KIT)

Jetzt Newsletter abonnieren

Brennstoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Aufbau der Norddeutschen H2-Wirtschaft: Übergabe von Fördermittelbescheiden durch Bundeswirtschaftsminister Habeck
Aufbau der Norddeutschen H2-Wirtschaft: Übergabe von Fördermittelbescheiden durch Bundeswirtschaftsminister Habeck

Stefan Dohler, Vorstandsvorsitzender des Energiedienstleisters EWE, hat heute von Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck in Berlin Fördermittelbescheide für die deutschen Projekte im Rahmen der Hy2Infra-Welle für den Aufbau einer europäischen Wasserstoffwirtschaft entgegengenommen. Gefördert werden vier EWE-Vorhaben im Rahmen des großtechnischen H2-Projektes „Clean Hydrogen Coastline“, die gemeinsam mit Partnern realisiert werden sollen.

mehr lesen

Publikationen zum Thema

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Polyamid 12 für den Betrieb von Gasrohrleitungen bis 16/18 bar

Autor: Von Hermann van Laak, Jan Heimink, Andreas Frank, Mario Messiha, Thomas Kratochvilla und Christoph Bruckner
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Dieser Fachbericht präsentiert Polyamid 12 (PA-U12) für Hochdruckrohrleitungen als eine einfach zu installierende Alternative zu Stahl. Sie weist das hervorragende Eigenschaftsprofil von PA-U12-Rohren für alternative Verlegetechniken nach, und ...

Zum Produkt

Pipeline-Bewegung und Dehnungsbewertung zur Minderung drohender Georisiken

Pipeline-Bewegung und Dehnungsbewertung zur Minderung drohender Georisiken

Autor: Von Rhett Dotson und Andy Young
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Es gibt viele Beispiele für Georisiken, die sich auf vergrabene Pipelines auswirken können: Setzung, Erosion, Erdrutsche oder seismische Ereignisse, um nur einige zu nennen. Diese Georisiken verursachen häufig durch einen Verlust der Abstützung ...

Zum Produkt