Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

W 111 “Pumpversuche bei der Wassererschließung”

Kategorie:
Thema:
Autor: Redaktion

W 111 “Pumpversuche bei der Wassererschließung”

Mit Pumpversuchen werden im Rahmen von Erkundungs- und Erschließungsmaßnahmen in der Wassergewinnung wichtige Erkenntnisse über die hydrogeologischen Verhältnisse im Untergrund gewonnen. Mit diesen lassen sich Gewinnungsanlagen planen und derart dimensionieren, dass das verfügbare Dargebot an Grundwasser bezogen auf die Betriebszeit der Anlage möglichst optimal genutzt wird. Die technischen Parameter eines Brunnens sind ein weiterer Aspekt, der mit Pumpversuchen untersucht werden kann.

Mit der Neufassung der W 111 hat der zuständige Projektkreis diese beiden Schwerpunkte der Aufgabenstellung herausgestellt und entsprechende Handlungsempfehlungen bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Pumpversuchen erstellt. Gegenüber der alten W 111 wurden die dort beschriebenen Verfahren einer Revision unterzogen und zukünftig nur noch zwischen Grundwasserleitertest und Brunnentest unterschieden. Damit wird für die Praxis eine sinnvolle Unterscheidung der Maßnahmen getroffen, um die Zielstellung auch im Rahmen der vertraglichen Gestaltung klar formulieren zu können. Ein weiterer Aspekt, der in der neuen W 111 aufgearbeitet worden ist, ist der Einsatz elektronischer Auswerteverfahren, die auch vor Ort bereits wichtige Erkenntnisse ergeben können. Mit dem Gelbdruck wird nun die Fachöffentlichkeit aufgefordert, zu der Neufassung der W 111 Stellung zu nehmen.

 

Jetzt bestellen

Das könnte Sie interessieren

Neuerscheinung: DVGW-Merkblatt G 408
Neuerscheinung: DVGW-Merkblatt G 407
Aufruf zur Stellungnahme: Entwurf Merkblatt DWA-M 144-14
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Anton Meyer GmbH & Co. KG

Themen: H2 | Wasser | Gas | Leitungsbau

Anton Meyer GmbH & Co.

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter