Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Steckmann übernimmt als neuer Bereichsleiter Fachmesse und Kongress für Wasser und Abwasser

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

Steckmann übernimmt als neuer Bereichsleiter Fachmesse und Kongress für Wasser und Abwasser

„WASSER BERLIN INTERNATIONAL ist mir eine Herzensangelegenheit, die ich ganz besonders im Fokus habe.“ betont Ingrid Maaß, die seit dem 1. August 2013 Geschäftsführerin der Messe Berlin ist. „WASSER BERLIN INTERNATIONAL als Treffpunkt der internationalen Wasserwirtschaft erfährt einen enormen Zuspruch. Das liegt daran, dass das gesamte Spektrum von der Wasserver- bis zur Abwasserentsorgung weltweit immer mehr an Bedeutung gewinnt. Eben diesen Wasserkreislauf bildet WASSER BERLIN INTERNATIONAL wie keine andere Branchenveranstaltung ab.“

Im Zuge des Wechsels in der Geschäftsführung wurde WASSER BERLIN INTERNATIONAL als Investitionsgütermesse dem KompetenzCenter MS (Mobility & Services) mit Matthias Steckmann als zuständigem Direktor zugeordnet. Neben der InnoTrans, der internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik, hat er nun mit WASSER BERLIN INTERNATIONAL eine weitere Investitionsgütermesse in seinem Portfolio. Projektleiterin Cornelia Wolff von der Sahl und ihr erfahrenes Team berichten jetzt an Matthias Steckmann.

Über WASSER BERLIN INTERNATIONAL

WASSER BERLIN INTERNATIONAL bildet als einzige Branchenveranstaltung den gesamten Kreislauf des Wassers umfassend ab. 2013 zeigten 651 Aussteller, darunter 194 Aussteller aus 35 Ländern ihre neuesten Technologien, Produkte und Dienstleistungen rund um die Wasserver- und Abwasserentsorgung. Der Anteil internationaler Aussteller stieg von 25 % auf 30 %. Mit 31.000 Teilnehmern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft verzeichnetet WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2013 ein Besucherplus von 10 % im Vergleich zum Jahr 2011. WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2015 findet vom 24. bis 27. März 2014 statt.

Das könnte Sie interessieren

Hybridveranstaltung: 17. ptc erstmals in Berlin und Online
Weltleitmessen wire und Tube in den Juni 2022 verschoben
InfraTech-Innovationspreis 2022: Jury nominiert drei Produkte
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

FBS Fachvereinigung Betonrohre u. Stahlbetonrohre e.V.

Anwendungsgebiete: Abwasserentsorgung
Thema: Abwasser

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter