Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

5. DWA-Inspektions- und Sanierungstage (IST) in Dortmund

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

5. DWA-Inspektions- und Sanierungstage (IST) in Dortmund

Sanierungsmaßnahmen und –konzepte werden präsentiert. Weitere Schwerpunkte betreffen die qualitative Zustandserfassung sowie unterschiedliche Strategien privater und öffentlicher Netzbetreiber. Branchenkenner berichten aus der Praxis.
Parallele Foren – maßgeschneiderte Information
Die parallel laufenden Foren Inspektion und Sanierung befassen sich unter anderem mit dem Messen von Größenangaben bei der Inspektion, mit bedarfsgerechter Sanierungsplanung und Reinigung sowie mit Kanalanschlüssen und Kanalmanagement. Sie können im Wechsel besucht werden. Außerdem werden Reparaturverfahren, Zustandsbewertungen und Kostenkalkulationen auf den Prüfstand gestellt. Die Umsetzung des DWA-Regelwerks in die Praxis, insbesondere die neue Arbeits- und Merkblattreihe DWA-A/M 143 „Sanierung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden“, bildet einen weiteren Schwerpunkt der Veranstaltung. In der ersten Pause des zweiten Tages können sich die Teilnehmer zudem an einem Dialog mit Experten beteiligen, der sich mit der Zukunft der Sanierungsstrategien befasst.
Inspektions- und Sanierungstage: Anerkannte Fortbildung
Die Inspektions- und Sanierungstage richten sich an Ingenieure, Kanalinspekteure, Zertifizierte Kanalsanierungsberater, Sachkundige der Grundstücksentwässerung aus Kommunen, Ingenieurbüros und der ausführenden Firmen. Sie sind als Ki-Fortbildung anerkannt. Inhaber eines DWA-Ki-Passes können dessen Geltungsdauer durch die Teilnahme an der Veranstaltung um weitere drei Jahre verlängern. Grundlage des Ki-Passes sind die Bestimmungen des Merkblatts DWA-M 149-5 Zustandserfassung und –beurteilung von Entwässerungssystemen außerhalb von Gebäuden – Teil 5: Optische Inspektion.
Fachausstellung, Information und Anmeldung
Die Tagung wird von einer Fachausstellung begleitet, in der die Teilnehmer die Gelegenheit haben, sich über Produktneuheiten und Innovationen zu informieren. Außerdem bietet das abendliche Get-together die Möglichkeit zum Austausch.
Mehr Informationen und Anmeldung über Himani Karjala, karjala@dwa.de www.dwa.de/ist.

Das könnte Sie interessieren

InfraTech 2022 startet, 3R freut sich auf Ihren Besuch!
Fachmesse KommTec live steht für Praxis zum Erleben
decarbXpo stärkt Startup-Netzwerk durch Kooperation mit Wirtschaftsförderung Düsseldorf und Plug and Play
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Auswirkungen hoher Steifigkeitskennwerte auf das Bruchverhalten von Schlauchlinern

Auswirkungen hoher Steifigkeitskennwerte auf das Bruchverhalten von Schlauchlinern

Autor: Von Heinz Doll, Susanne Leddig-Bahls, Wolfgang Buchner, Delia Ewert und Andreas Haacker
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Die vor Ort härtenden Schlauchliningverfahren werden seit 50 Jahren erfolgreich zur grabenlosen Ertüchtigung schadhafter Abwasserkanäle genutzt. Neben den zunächst entwickelten Synthesefaserlinern (SF-Liner) kommen seit ca. 20 Jahren verstärkt ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

MARTIN GmbH - Kathodischer Korrosionsschutz

Themen: Korrosionsschutz | Zustandserfassung

Planungen und Studien Anlagenbau Messungen Streustromuntersuchungen Wechselspannungsuntersuchungen Gutachten und Schadensanalysen Zustandsbewertungen GW11 / G100 / WHG / SCCP / GW15 /

ARKIL INPIPE GMBH

Thema: Sanierung

Renovation mit System Über 30 Jahre Kompetenz und Erfahrung in der

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter