Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

Untergrundvorbereitung: bei Sanierungen entscheidend

Kategorie:
Themen: | | |
Autor: Kathrin Mundt

Untergrundvorbereitung: bei Sanierungen entscheidend
Bei der Schachtanbindung ist es wichtig, dass das Material fest mit dem Untergrund verklebt

In der grabenlosen Kanalsanierung sind Verklebungen mit Kunstharzen gang und gäbe. Ob Anbindungen von Linern oder Altrohren an Schächte oder sonstige Abwasserbauwerke, punktuelle Reparaturen von Haltungen per Kurzliner oder Stutzensanierung im Nachgang von Haltungssanierungen per Schlauchliner – in allen Fällen können Abdichtungen durch vollverklebende Kunstharze erfolgen. Ob diese Arbeiten jedoch auch den gewünschten Erfolg – dauerhafte Dichtheit – haben, hängt nicht nur von der Qualität des Kunstharzes ab, sondern auch bedeutend von einem (in der Praxis leider gern vernachlässigten) Faktor: der korrekten Vorbereitung des Untergrundes, auf dem geklebt werden soll.

 

Kostenloser Download

In der 3R-Ausgabe 07-08-2021 berichtet Katja Nicklaus von der resinnovation GmbH, Rülzheim, in Ihrem  Fachbericht „Unter Untergrundvorbereitung: Es reinige, wer ewig binden will“, wie wichtig die richtige Untergrundbehandlung für ein gutes Sanierungsergebnis ist.

Das könnte Sie interessieren

Neues Hochtemperaturprodukt setzt Standard im Korrosionsschutz
Geräuschlogger zur stationären Überwachung von Wasserrohrnetzen
Umweltfreundlicher Werkzeug- und Gerätereiniger
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Einfluss von Wasserstoff auf Kunststoffrohre und Formteile untersucht: Wasserstoffintegrität belegt

Autor: Von Andreas Redmann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Als Energieträger der Zukunft soll grüner Wasserstoff zur Dekarbonisierung von Gebäuden, Verkehr und Industrie beitragen. Um dieses Potenzial gerade für den Gebäudesektor produktiv zu machen, gilt es aktuell die in Gasverteilnetzen eingesetzten ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Kanalquerschnitts- und Profilvermessung in der Praxis

Autor: Von Erik Büttner und Ulrich Jöckel
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Nachdem mit 3D-Kameraequipments auch Querschnitte von Abwasserleitungen vermessen werden sollen, wird sich dieser Fachbericht dem Thema widmen. Vielen sind diverse Fachberichte zu Laserscann, photographischen und manuellen Messmethoden bekannt. Ein ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

VIVAX-METROTECH

Themen: Zustandserfassung | Korrosionsschutz

Vivax-Metrotech entwickelt, produziert und vertreibt Geräte für die Ortung von Versorgungsleitungen aller Art. Unser Produktportfolio für die Leitungsortung erstreckt sich von Kabeln – und Rohrleitungen, ferromagnetische Metallsuche, Markerortung, die Beschichtungsanalyse und die Durchführung

MARTIN GmbH - Kathodischer Korrosionsschutz

Themen: Zustandserfassung | Korrosionsschutz

Planungen und Studien Anlagenbau Messungen Streustromuntersuchungen Wechselspannungsuntersuchungen Gutachten und Schadensanalysen Zustandsbewertungen GW11 / G100 / WHG / SCCP / GW15 /

FBS Fachvereinigung Betonrohre u. Stahlbetonrohre e.V.

Anwendungsgebiete: Abwasserentsorgung
Thema: Abwasser

Weitere Firmen laden...

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter