Suche...
Generic filters
Exact matches only
on on

IWW-Kolloquium Wasser 4.0

Kategorie:
Themen: |
Autor: Redaktion

IWW-Kolloquium Wasser 4.0

Die Digitalisierung in der Wasserwirtschaft ist ein wichtiges Hilfsmittel, um den aktuellen Herausforderungen einer sich schnell wandelnden Umwelt zu begegnen. Dies sind insbesondere klimatische Veränderungen, demografischer Wandel sowie ein steigender Bedarf an Nahrungsmitteln und Energie.
Allerdings das IWW in den Fokus der Veranstaltung keine Zukunftsvisionen, sondern handfeste Schritte für die Praxis rücken. Vier Impuls-Fachvorträge zeigen über die Bandbreite der Wertschöpfungskette der Wasserversorgung (Gewinnung, Aufbereitung und Verteilung) Wege zum Einsatz neuer und innovativer Vorhersagemodelle auf. Damit können Risiken identifiziert und Kosten gesenkt werden. Die Teilnehmer erwartet anregende Diskussionen und ein wertvoller Austausch. Das IWW-Kolloquium mit spannenden Fachvorträgen zum Thema Wasser 4.0 ist kostenlos.
Zum Programm Zur Online-Anmeldung Kontakt: IWW Rhein-Main, Biebesheim, Angelika Reis, Tel. +49 208 40303-401, a.reis@iww-online.de

Das könnte Sie interessieren

Weltleitmessen wire und Tube in den Juni 2022 verschoben
InfraTech-Innovationspreis 2022: Jury nominiert drei Produkte
Corona: 35. Oldenburger Rohrleitungsforum erneut abgesagt
Weitere News...

Publikationen zum Thema

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Überblick über die Rahmenbedingungen zu Wasserversorgungskonzepten in NRW

Autor: Von Beate Kramer, Frank Licht und Galina Paschkow
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Vor dem Hintergrund klimatischer Veränderungen gewinnt die Aufgabe der Sicherstellung der öffentlichen Wasserversorgung immer mehr an Bedeutung. Darauf hat der Gesetzgeber in Nordrhein-Westfalen mit der Pflicht der Kommunen zur Vorlage eines ...

Zum Produkt

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Praxisorientiertes Risikomanagement in der Wasserversorgung

Autor: Von Esad Osmancevic
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Das Thema „Kontinuität der Wasserversorgung“ ist in den Grundsätzen und Zielen des Betriebs der Wasserversorgungsanlagen verankert. Des Weiteren ist eine störungsfreie Wasserlieferung von der Wasserqualität, den Wassermengen, dem Personal ...

Zum Produkt

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Die Unterschiede der GFK-Schlauchliner – vom Freispiegelkanal zur Trinkwasserleitung

Autor: Von Dr. Nils Füchtjohann
Themenbereich: Rohrleitungstechnik

Bereits über Jahrzehnte sind GFK-Schlauchliner im Abwasserbereich etabliert. Seit wenigen Jahren halten sie auch zunehmend Einzug in den Trinkwasserbereich. Hygienisch, nachhaltig und projektsicher – für die grabenlose Sanierung von ...

Zum Produkt

Weitere Publikationen...

Firmen zum Thema

Barthauer Software GmbH

Thema: Digitalisierung

BaSYS – smart IT for smart

3R – Wir liefern Ihnen den Stoff.

Ihr kostenfreier E-Mail-Newsletter